data/image/175/moserwein_at_article_3356_0.jpg

Weinbau

Weinbau

Das Weingut

Der Familienbetrieb Moser befindet sich in der wunderschönen Oststeiermark, genauer gesagt in Flattendorf bei Hartberg. Auf einer Seehöhe von 550m mit Ausrichtung nach Süden auf mineralisch – tiefgründigen Böden gedeihen unsere Rebstöcke.

Durch diese herrliche Lage ist es uns möglich, dass unsere Weinreben das ganze Potenzial aus dem Boden und dem Klima richtig nutzen können um frische – fruchtige Weine hervor zu bringen.

Aber nicht nur der Boden und das Klima ist sehr wichtig für die Produktion von gesunden und vollreifen Trauben, sondern auch die viele Handarbeit im Weingarten ist ein entscheidender Faktor

(Schneiden, Binden, Jäten Einstricken, usw.) bis hin zur selektiven Handlese.

Wir haben uns der „integrierten Produktion“ verschrieben, das heißt für uns, kein Einsatz von Herbizide, Insektizide und Akarizide.

Das Motto im Pflanzenschutz: Soviel wie nötig, aber sowenig wie möglich.

Unser Weinsortiment

Kleine Mengen aber sehr gute Qualität !!

Urbanus 2016

Welschriesling 2016

Riesling "Steinriegel" 2016

Weisser Burgunder  2016

Blauer Zweigelt  2015

Annaberg "Cuvee"  2015

M - T privat cuvee  2013

Pinot Noir  Reserve  2013

data/image/175/moserwein_at_article_3822_0.jpg

Der Keller

Ein Ort um großes zumachen und Herausforderungen zu meistern.

Tradition ist wichtig, Technik und Wissen Voraussetzung.

Die Weißweine werden bei uns klassisch im Edelstahltank ausgebaut. Elegante und Fruchtige Weine sind uns wichtig, deswegen werden nur gesunde und vollreife Trauben verarbeitet.

Rasche und sorgfältige Handlese, schnelle Verarbeitung der Trauben, schonende Pressung, scharfe Klärung des Mostes sowie kontrolliert gekühlte Gärung sind nur einige unserer Maßnahmen um für sie einen herrlichen Qualitätswein produzieren zu können.

Guter Wein braucht seine Zeit. Deswegen versuchen wir Frühfüllungen zu vermeiden.

Wenn unsere Weine ihre optimale Reife erreicht haben, werden sie in Flaschen gefüllt und dem Gast zur Verkostung bereit gestellt.

Bei der Rotweinproduktion wird eine strenge Traubenkorrektur vorgenommen und zur Lese nur physiologisch-vollreife Trauben verwendet.

Nach 2 Wochen Maischegärung wird gepresst und Anschließend reifen die Rotweine in großen Holzfässern.

Besonders hohe Qualitäten werden in kleine Holzfässer (Barrique) gefüllt und reifen bis zu 24 Monate, um rund und weich zu werden